Go to top

Gesangsunterricht

Drum singe, wem Gesang gegeben!

Ob zu Hause, im Studium oder auf der Bühne – für alle diese Möglichkeiten biete ich meine Erfahrungen im Bereich Musiktheater und Gesang an. Neben einer guten Technik ist es genau so wichtig, sich selbst und seine Stimme kennenzulernen; um das zu vermitteln, verlasse ich mich auf die altbewährte Schule des Bel Canto und meine ganz persönliche Herangehensweise an Gesang und Musik an sich. Sehr gerne arbeite ich mit Studenten, denn gerade jungen Sängerinnen und Sängern am Beginn ihrer Laufbahn möchte ich meine Erfahrungen – sowohl gesanglich, als auch die in unserem Business – weitergeben, um den Weg vielleicht ein bisschen zu ebenen.

Meine Philosophie

Technik ist wichtig. Aber sie ist nicht alles! Für mich ist der Aufbau einer Sängerpersönlichkeit so komplex wie der Aufbau eines schönen Hauses. Das Fundament muss stabil und felsenfest stehen, welches einerseits aus einem guten Körpergefühl und andererseits aus Vertrauen in sich selbst und die eigenen Fähigkeiten besteht. Natürlich muss für ein schönes Haus auch gutes Material (Stimme und Talent) vorhanden sein, aber ohne Fundament steht es nicht lange. Größen wie Montserrat Caballé; Luciano Pavarotti und auch Maria Callas hatten eines gemeinsam: Sie hatten das Gesamtpaket an Selbstvertrauen, Kenntnis ihrer Fähigkeiten und genug Routine und Übung, mit ihrer Technik auch schwere Phasen in unserem Beruf gut zu überstehen.

Doch wie geht das? Zunächst muss klar sein, dass jeder Mensch seine eigene Sprache spricht und ein individuelles Körpergefühl hat. Die Aufgabe ist also zunächst, die Sprache des anderen zu erkennen und gegebenenfalls zu lernen. Das bedeutet, dass einige Stunden erstmal „nur“ mit Atemübungen und Gesangsübungen zugebracht werden können, damit man miteinander einen Weg findet, die Stimme des/der Betreffenden optimal aufzubauen. Ist dies geschafft, beginnt die spannende Reise zur eigenen Stimme und – Sängerpersönlichkeit!

Wie, was, wann, wo?

Ist das Interesse geweckt? Dann freue ich mich, wenn wir mal ein paar Stunden miteinander arbeiten, um zu sehen, wie weit wir kommen miteinander. Ich gebe im Rahmen meines Musikvereins BelCantoArts Meisterklassen in und um Wien und unterrichte auch privat entweder zu Hause oder auch in der Klaviergalerie und Ähnlichem.

Je nach Möglichkeit meiner Schülerinnen und Schüler rangiert eine Stunde (60 Min) bei mir zwischen 50 und 80 € – nehmt/nehmen Sie gern zu mir Kontakt auf, wir finden gemeinsam die individuell beste Lösung!